Laenderkontakte.de
ist ein Dienst von:

Herbote
International Research
Weststraße 25
59269 Beckum

© $2014, Alle Rechte vorbehalten.

Wirtschaftsförderung und Information (Botsuana)

Hier finden Sie die Adressen zum Thema Wirtschaftsförderung und Information Botsuana.
Delegation of the Commission of the European Union
P.O.Box 1253
Gaborone
Botsuana
Tel: 00267-314455/6/7
Fax: 00267-313626
(Plot 68, North Ring Road, Gaborone)
Botswana Export Development & Investment Authority (BEDIA)
6 Stratford Place
London W1N 9AE
Tel: 0044-20-74990031
Fax: 0044-20-74958595
E-Mail: nthekelal@bedia.bw
E-Mail: bedia@bedia.bw
Internet: http://www.bedia.co.bw
Botswana Meat Commission (U.K.) Holdings Ltd.
15 Tottenham Lane Hornsey
London N8 9DJ
Tel: 0044-20-83403200
Fax: 0044-20-83488104
Afrika-Verein e.V.
Neuer Jungfernstieg 21
20354 Hamburg
Tel: 040-4191330
Fax: 040-354704
E-Mail: post@afrikaverein.de
Internet: http://www.afrikaverein.de
Internet: http://www.business-africa.de
Internet: http://www.business-africa.com
(Außenwirtschaftsverband; Interessensvertretung der deutschen Industrie in Afrika; Mitglieder sind Unternehmen und Privatpersonen, die an der Ausweitung der außenwirtschaftlichen und entwicklungspolitischen Zusammenarbeit mit Afrika interessiert sind; fungiert als Koordinator gemeinsamer Interessen; wirtschaftliche Länderbeurteilung einschließlich Risikoeinschätzung; Handelsförderung; Beratung in Investitionsfragen; Information über den Zahlungsverkehr mit Afrika; Mitarbeit in Fragen der deutschen und europäischen Wirtschaftspolitik im Verkehr mit Afrika; Herausgabe des email-Newsletters "Afrika-Brief" und der Zeitschrift "Afrika-Wirtschaft")
Germany Trade and Invest
Gesellschaft für Außenwirtschaft und Standortmarketing mbH
Auskunftsservice / Referat Afrika/Nahost
Agrippastr. 87-93
50676 Köln
Tel: 0221-20570 Zentrale
Tel: 0221-2057215 direkt
Fax: 0221-2057262
E-Mail: afrikanahost@gtai.de
Internet: http://www.gtai.de
(ehemals Bundesagentur für Aussenwirtschaft bfai; über 150 Mitarbeiter im Inland und rund 60 Marktbeobachter im Ausland arbeiten in enger Abstimmung mit IHKs und Verbänden daran, wichtige Informationen zu beschaffen und praxisgerecht aufzuarbeiten. So entstehen bei Germany Trade and Invest im Jahr ca. 800 neue Publikationen über Märkte, ökonomische und rechtliche Bedingungen, Zollvorschriften und Einfuhrverfahren für fast alle Länder der Welt. Der Auskunftsservice stellt der deutschen Exportwirtschaft umfassende Informationen zur Verfügung, Die Publikations-, Redaktions- und Auskunftstätigkeit umfasst im Wesentlichen die Bereiche konjunkturelle und strukturelle Entwicklung der Wirtschaft, Branchenanalysen, Informationen über die Geschäftspraxis, Einfuhrverfahren, Lohnkosten, Handelsvertretersuche, ausländische Investitionen sowie Investitions- und Geschäftsklima. In den Regionalreferaten werden die Reihen "Exportieren nach...", "Wirtschaftsdaten aktuell" und "Wirtschaftstrends" erstellt. Des Weiteren werden überregionale Sonderpublikationen für wichtige Branchen verfasst, z.B. "Medizintechnik", "Kfz und Kfz-Teile", "Arzneimittel" usw.)
European-South African Association of Trade and Industry e.V. (EUSA)
Platz vor dem Neuen Tor 4
10115 Berlin
Tel: 030-24083432
Fax: 030-24083492
E-Mail: info@eusa-association.de
Internet: http://www.eusa-association.de
(Internationale Plattform für Wirtschaftskontakte zwischen Europa und den Ländern des südlichen Afrika. Die gezielte Förderung der wirtschaftlichen Interessen seiner Mitglieder im Wirtschaftsverkehr zwischen der Europäischen Union und den Ländern des südlichen Afrikas hat sich die European-Sothern African Chamber of Trade and Industry e.V. zum Ziel gesetzt. Die EUSA-Chamber versteht sich als erste Adresse zur nachhaltigen Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen der Menschen im südlichen Afrika durch Förderung wirtschaftlicher Kooperation Afrikanischer und Europäischer Firmen und Geschäftsleute. Die gemeinnützige Vereinigung sucht den Informationsaustausch mit sozio-ökonomischen und anderen gemeinnützigen Organisationen, mit denen Veranstaltungen geplant und Projekte vor allem zur Bekämpfung von Armut und Unwissenheit gemeinsam durchgeführt werden sollen. Zweck des Vereins ist darüber hinaus der verstärkte Schutz der Umwelt und der natürlichen Ressourcen im südlichen Afrika. Neben der wirtschaftlichen Zusammenarbeit der beiden Kontinente soll der kulturelle Austausch zwischen Europa und dem südlichen Afrika unterstützt werden.)
Südafrika-Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI)
c/o DaimlerChrysler AG
HPC 1124
70546 Stuttgart
Tel: 0711-1793250, 1793537
Fax: 0711-1793816
E-Mail: info@safri.de
Internet: http://www.safri.de
(Träger, DIHK, BDI, Afrika-Verein, Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels)
Südafrika-Initiative der Deutschen Wirtschaft (SAFRI)
c/o Bundesverband der Deutschen Industrie e.V.
Breite Str. 29
10178 Berlin
Tel: 030-20281521
Fax: 030-20282521
E-Mail: afrika@bdi-online.de
Internet: http://www.bdi-online.de/safri
Internet: http://www.safri.de
Handelskammer Bremen
Postfach 105107
28051 Bremen
Tel: 0421-3637243
Fax: 0421-3637246
(Haus Schütting, Am Markt 13, 28195 Bremen; Schwerpunkt der Außenhandelsberatung: u.a. Botswana)
Stichworte: Wirtschaft Botsuana, Wirtschaftsförderung Botsuana, Wirtschaftsinformation Botsuana,








Newsletter
Das Neueste direkt ins Haus und damit immer auf dem Laufenden! hier bestellen >>
Wichtiger Hinweis
Infos zum Redaktionszyklus und dem Stand der Aktualisierungen des Adressbestands entnehmen Sie bitte
dieser Seite >>
© Copyright 2004-2014 by Laenderkontakte.de / Länderkontakte.de
Herbote International Research - www.herbote.com. Alle Rechte vorbehalten.
Korrekturen bitte an: